Ölwechsel Kleinwallstadt

Darf Autofficina Rinallo Ihnen mit einem Ölwechsel zur weiteren, sorgenfreien Fahrt verhelfen?

Eines der Wunder im Ingenieurwesen ist wohl, wie der Mensch bewegliche Teile mit riesigen Kräften miteinander interagieren lässt, ohne dass sich diese Teile ins Gehege kommen, aneinander schrammen und verklemmen. Und dabei den Reibungsverlust so minimal wie möglich hält. Dieses elegante Zusammenwirken verdanken wir dem Einsatz von Schmiermitteln, was in Autos und speziell in ihren Motoren immer noch Öl ist – mineralisch oder synthetisch. Damit alles schön weiter flutscht, schicken Sie Ihren Wagen in regelmäßigen Abständen zu Servicestopps und lassen auch mal einen Ölwechsel durchführen. Nicht mit irgendwas, sondern mit der zu Ihrem Motor empfohlenen Ölsorte. Autofficina Rinallo macht dazu den richtigen Griff ins Regal.

Nur nicht vermischen und am besten komplett mit Filter

Glücklicherweise weiß ein KFZ-Meisterbetrieb, was er tut und welche Ölsorte für Ihren Wagen die richtige ist. Ob beim Ölwechsel mineralisches oder synthetisches Öl eingesetzt wird, entscheidet sich durch die Eignung Ihrer Maschine dafür und ob Sie bereits darauf umgestellt hatten. Dann sollte man nämlich beim synthetischen Öl bleiben. Wird nur nachgefüllt, ist diese Beständigkeit noch wichtiger. Beim vollständigen Ölwechsel ist man da etwas flexibler, so lange nur Sorge getragen wird, dass wirklich alles herauskommt und es zu keinen Vermischungen alt mit neu kommt, mit unberechenbaren Eigenschaften. Dafür kann eine Spülung und eine Absaugung Sorge tragen. Der Profi vergisst dabei nie den Ölfilter mit zu ersetzen.

Die Ölsorte soll alle zu erwartenden Laufbedingungen abdecken

Die wichtigste Eigenschaft der gewählten Ölsorte ist die, dass der Schmierfilm niemals um die rasend schnell laufenden Motorteile abreißt. Egal, bei welchen Außentemperaturen und über alle Drehzahlbereiche. Im äußersten Fall kommt es mangels Schmierung zum Motorschaden; zu überhitzten Lagerschalen und zerstörten Pleuelstangen, die bei Verklemmungen die Kräfte nicht vertragen und gebrochen werden. Ohne Schmierung an den Kolbenwänden können die Kolbenringe dort durchbrennen – die nötige Verdichtung im Verbrennungsraum geht flöten. Da das Öl selbst bei richtigem Füllstand stets Verunreinigungen aus dem laufenden Betrieb aufnehmen muss, kommt man eben periodisch nicht darum herum, für ‚frische‘ Befüllung durch einen Ölwechsel zu sorgen. Wie hoch der Motor drehen wird, spielt auch eine Rolle bei der Wahl der Ölsorte. Rennwagen haben begreiflicherweise ganz andere Anforderungen als Kleinwagen.

Ein Service, der aus Erfahrung gut und immer besser ist

Der beste Ölwechsel ist der, der auch den Ölfilter ersetzt. Dessen Wirksamkeit ist nämlich nicht unendlich – irgendwann ist er mit Schmutzpartikeln verstopft und kann seine Aufgabe nicht mehr erfüllen. Das ist von außen ohne Demontage nicht mal zu sehen. Am besten, Sie lassen sich von diesem Thema gar nicht nerven und vertrauen komplett der Expertise von Autofficina Rinallo; der Werkstatt, die den Service so vieler Fabrikate ja nicht erst seit gestern, sondern über Jahrzehnte praktiziert hat. Meister Rinallo berät Sie nicht nur zur richtigen Ölsorte, sondern sorgt auch für die korrekte Entsorgung des Altöls.

KFZ Werkstatt Kleinwallstadt

Autoreparaturen für alle Marken und Modelle

Autofficina Rinallo

An der Südbrücke 14, 63839 Kleinwallstadt

Geöffnet: Mo – Fr von 9.00 Uhr – 18.00 Uhr, Sa bis 13 Uhr

  0170 847 35 44

Kurzfristige Termine möglich